Future for kids bis in den Abend im Wanderwegfieber:

Die Klimaschutzbeauftragte  Frau Majewski und Herr Betten, der u.a. zuständig für Wanderwege ist,  haben unserer AG Future for kids einen Besuch abgestattet und sich darüber informiert was wir tun, was unsere Ziele sind und unsere Motivationen. Wir waren uns alle einer Sache einig: Wir wollen, dass die Natur erhalten bleibt. Dieses Ziel verbindet uns alle. Danach sind wir in den Wald gegangen und haben besprochen, woher der Nachhaltigkeitsweg verlaufen soll. Er wird als W4 (Werdohl 4) ausgeschildert. Zum Schluss saßen wir in unserem AG-Raum A105 bis 17:30 Uhr. Frau Majewski und Herr Betten haben sich unsere selbstgemalten Bilder und selbstgebauten Vogelhäuser  angesehen,  welche diesen Themenwanderweg verschönern sollen. Auch wurden viele Fragen zum Th

ema Umwelt und zur Finanzierung des Weges gestellt. Und somit endete der Besuch von Frau Majewski und Herr Betten schon. Wir freuen uns auf die weitere Kooperation mit ihnen.

Mounir Bouqayoua Q1, Leiter von Future for kids

 

Die Stadt klopft an!