Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Landesregierung NRW hat heute Nachmittag aufgrund der sich verschlimmernden Infektionslage neue Bestimmungen für die restlichen Unterrichtstage vor und nach den Weihnachtsferien beschlossen:

• Ab Montag, 14.12., ist die Präsenzpflicht in der Schule aufgehoben.
• Am Donnerstag und Freitag nach den Weihnachtsferien findet kein Unterricht statt. Der erste Schultag nach den Ferien ist nun Montag, 11. Januar 2021.

Jahrgänge 8, 9, 10 , 11, 12 und 13:
• Alle Schüler*innen dieser Jahrgänge werden bis zum Beginn der Weihnachtsferien zuhause auf Distanz unterrichtet.
• Kursarbeiten und Klausuren in den Jahrgängen 10, 12 und 13 werden bis zum 22.12. wie vorgesehen geschrieben. Eine Auflistung der Arbeits- und Klausurtermine findet sich am Ende dieser Mitteilung.
• Noch ausstehende Kursarbeiten und Klausuren in den Jahrgängen 8, 9 und EF werden ersatzlos gestrichen.
• Ausnahme: Der Nachschreibtermin für Deutsch in Jg. 9 am 21.12. bleibt bestehen.

Jahrgänge 5, 6 und 7:
• Die Eltern entscheiden, ob ihr Kind in die Schule kommt oder zuhause bleibt und auf Distanz unterrichtet wird.  Ein Wechsel zwischen Schulbesuch und Distanzlernen ist nicht möglich!  Es geht mit dieser Maßnahme darum, Kontakte außerhalb des eigenen Hausstandes vor Weihnachten so gering wie möglich zuhalten. 

• Am 21. und 22.12. besteht für Schüler*innen der Jahrgänge 5 und 6 auch weiterhin die Möglichkeit einer Notbetreuung. Gleiches gilt für den 7. und 8. Januar 2021. Die Notbetreuung muss mit dem Formular des Ministeriums beantragt werden (siehe unter www.schulministerium.nrw.de).  Dieses ist auch im Sekretariat erhältlich.

Bitte teilen Sie den Klassenlehrer*innen bis Samstagabend über Schoolfox mit, ob Sie Ihr Kind ab Montag zuhause lassen oder in die Schule schicken werden.

Für das Lernen auf Distanz gilt:
• Die gestellten Aufgaben müssen bearbeitet werden. Die erbrachten Leistungen fließen in die Benotung ein!
• Die Homeschooling-Aufgaben werden über Schoolfox bereitgestellt. In Klassen, in denen die Schüler*innen noch nicht bei Schoolfox angemeldet sind, auch über die Dropbox. Diese ist über die Homepage erreichbar.
• Schüler*innen sollen an Videounterricht teilnehmen. Ohne triftigen Grund wird eine Nichtteilnahme als Fehlstunde gewertet.
• Sollte die Bearbeitung der Aufgaben oder die Teilnahme an Videounterricht nicht möglich sein, weil passende Endgeräte fehlen, kann nach vorheriger telefonischer Absprache ein Tablet der Schule ausgeliehen werden.
• Alle Schüler*innen sollten die für das Lernen auf Distanz notwendigen Materialien zuhause haben. Bereits vor Wochen hatten wir dazu aufgefordert, täglich nur die benötigten Bücher und Hefte mit in die Schule zu nehmen.

Übersicht über Kursarbeiten und Klausuren:

Klausurtermine der Oberstufe ab 14.12.2020; NT = Nachschreibtermin

TagBeginnFach
Montag, 14.12.20ab 1. UStd.CH, PH, Jgst. Q2(13) + M Jgst Q1(12) NT
Dienstag, 15.12.20ab 2. UStd.EK Jgst. Q1(12) im Festsaal
Mittwoch, 16.12.20ab 2. Ustd.BI Jgst. Q2(13) im Festsaal
Donnerstag, 17.12.20ab 1. UStd.S Jgst. Q1(12) + S Jgst. Q2(13) NT + EK Jgst. Q2(13) NT
Freitag, 18.12.20ab 1. UStd.M Jgst. Q2(13) + M Jgst. Q1 NT
Montag, 21.12.20ab 09:00 UhrD Jgst. Q2(13) NT im Festsaal
Dienstag, 22.12.20ab 09:00UhrE LK, EK LK, GE LK, Jgst. Q2(13) NT, D LK LAEH Jgst. Q1(12) NT im Festsaal
Alle Klausuren der Jgst. EF(11) sowie die Klausur L Jgst Q1(12) entfallen

Kursarbeiten Jg. 10 + Nachschreibtermin Deutsch Jg. 9:                       

TagBeginnFach
Dienstag, 15.12.2010:00 – 12:00 UhrMathe-Arbeit Jahrgang 10 (MARQ, MYSA, SMED, SMIB)
Donnerstag, 17.12.2010:00 – 11:00 UhrWP – Arbeiten Jahrgang 10 (BURI, KEIL, KOHU, KATZ, SLUE, SMED)
Montag, 21.12.2010:00 UhrNachschreibtermin Deutsch Jg. 9

Nur wenn wir uns alle, Erwachsene, Kinder und Jugendliche, an die Kontaktbeschränkungen und die gewissenhafte Einhaltung der AHA-Regeln halten, werden die Infektionszahlen wieder zurückgehen. Es geht darum, die gefährdeten Menschen in unserer Gemeinschaft vor einer gefährlichen Erkrankung zu schützen. Und jede und jeder von uns kennt Mitmenschen, um deren Wohl er sich in diesen Zeiten sorgen muss.

Auch in der Schule wird erst wieder mehr Normalität einkehren können, wenn die Infektionszahlen deutlich sinken. Gemeinsam werden wir auch diese schwierige Zeit meistern.

Wenn Sie Fragen haben, erreichen Sie die Schule zu den normalen Unterrichtszeiten. Gerne können Sie mir auch eine Mitteilung per E-Mail senden (sven.stocks@aeg-werdohl.de).

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße,

Sven Stocks (Schulleiter)

Neue Bestimmungen für den Unterricht ab Montag, 14. Dezember