Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

  • Am kommenden Montag und Dienstag, 15. und 16. Februar, findet kein Distanzunterricht statt. Dort liegen 2 bewegliche Ferientage. Diese wurden auf der letzten Schulkonferenz am 25.01. einstimmig durch Eltern-, Schüler- und Lehrervertreter bestätigt. Ich hatte in meinem Schreiben vor der Zeugnisausgabe darüber informiert.
  • Ab Montag, 22. Februar, kehren die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 10, 12 (Q1) und 13 (Q2) mit einem neuen Stundenplan in den Präsenzunterricht zurück! Diese Festlegung hat das Schulministerium für alle Schulen in NRW am 11.02.2021 getroffen (nachzulesen unter Informationen des Schulministeriums). Hinweise zur Unterrichtsorganisation und zum neuen Stundenplan folgen bis Donnerstagnachmittag (18.02.).
  • Für die Schüler*innen aller weiteren Jahrgänge bleibt es vorerst beim Distanzunterricht. Erst wenn der Inzidenzwert in NRW unter 50 sinkt, sollen die Schulen auch für weitere Jahrgänge geöffnet werden. Die Inzidenzzahl in NRW sinkt derzeit stetig. Wir dürfen also hoffen, dass auch die anderen Jahrgänge  möglichst bald in den Präsenzunterricht zurückkehren können. Wahrscheinlich wird es dann einen Wechsel zwischen Präsenz- und Distanzunterricht geben.
  • Es bleibt weiterhin bei der Möglichkeit der Notbetreuung für Schüler*innen der Jahrgänge 5 und 6 und für Schüler*innen mit Förderbedarf aller Jahrgänge.  Auch Schüler*innen höherer Jahrgänge kann durch die Schule ein Angebot zum Distanzlernen in der Schule gemacht werden, wenn dies zuhause nicht erfolgreich möglich  ist. Dieses Angebot wurde in den letzten Wochen einigen Schüler*innen unterbreitet. Sprechen Sie ggf. die  Klassenleitung an, wenn eine Teilnahme am Distanzlernen zuhause nicht möglich ist.

Sie erreichen die Schule auch weiterhin täglich zwischen 7 und 14:30 Uhr (02392-91970) oder über E-Mail (aeg-werdohl@t-online.de). Mich erreichen Sie direkt unter sven.stocks@aeg-werdohl.de.

Herzliche Grüße,

Sven Stocks (Schulleiter)

Kein Distanzlernen am 15. und 16.02.; ab 22.02. Präsenzunterricht für die Jahrgänge 10, 12 und 13