Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

ab Montag, 22.02. startet der Präsenzunterricht für alle Schüler*innen der Jahrgänge 10, 12 (Q1) und 13 (Q2). Alle Schüler*innen dieser drei Jahrgänge haben täglich Unterricht nach einem neuen Stundenplan.

  • Klassen/Kurse mit mehr als 16 Schüler*innen werden auf 2 gegenüberliegende Räume (A und B) aufgeteilt. Die Fachlehrkraft unterrichtet die gesamte Klasse/Kursgruppe. In Jg. 10 gibt es zusätzlich Fluraufsichten.
  • Aufsichten kontrollieren auch in den 5-min-Pausen.
  • Schüler*innen der Q1 bzw. Q2 stehen in Freistunden Einzel- Arbeitsplätze in der Mensa und im Foyer zur Verfügung und werden von einer Lehrkraft beaufsichtigt. Ein Aufenthalt an anderer Stelle im Schulgebäude oder dem Schulgelände ist nicht erlaubt.
  • In den großen Pausen wird das Zonensystem fortgeführt.
  • Der neue Stundenplan, die Gruppen- und Raumzuweisungen müssen in der Dropbox abgerufen werden. Die teilweise neuen Raumbezeichnungen enthalten zur besseren Orientierung die Gruppenbezeichnung (z. B. A208 A und A208 B).
  •  Der Unterricht in den drei Jahrgängen erfolgt in diesen Gebäudeteilen:  Jg. 10: A/B 2. OG; Jg. Q1: A/B 1. OG; Jg. Q2: C-Trakt, 2. OG. In einzelnen Stunden werden auch Räume im NW-Trakt genutzt.

Mit Blick auf die bald anstehenden Klausuren und Abschlussprüfungen haben wir uns dafür entschieden, dass alle Schüler*innen des 10., 12. und 13. Jahrgangs wieder in Vollpräsenz in der Schule unterrichtet werden. Dies ist mit einem erheblichen organisatorischen Aufwand verbunden und wird nur dann funktionieren, wenn sich sich alle verantwortungsbewusst und Corona-gerecht verhalten (durchgängige Maskenpflicht, Abstandswahrung / AHA/L-Regeln).  

Schüler*innen, die die Infektionsschutz- und Hygieneregeln missachten und den sicheren Schulbetrieb für alle anderen gefährden, werden vom Unterricht ausgeschlossen!

Hinweise für die übrigen Jahrgänge:

  • Alle übrigen Jahrgänge (5, 6, 7, 8, 9, EF) werden zunächst weiter auf Distanz unterrichtet.
  • Auch der Distanzunterricht für die übrigen Jahrgänge folgt ab 22.02. dem neuen Stundenplan. Dieser muss in der Dropbox abgerufen werden.
  • Das Angebot der Notbetreuung (Jg. 5 + 6) wird fortgeführt, ebenso das Distanzlern-Angebot in der Schule für einzelne Schüler*innen ab Klasse 7 (C-Trakt, 1. OG).
  • Sinkt der Inzidenzwert in NRW oder im MK unter 50, sollen die Schulen auch für weitere Jahrgänge geöffnet werden. Sobald wir neue Vorgaben des Schulministeriums erhalten, werden wir Sie/euch umgehend informieren.

Hinweise zu Klassenarbeiten (SI) und Klausuren (SII):

  • In  der Sekundarstufe I wird die Zahl der Klassenarbeiten auf 2 pro Fach reduziert.
  • Die Lernstandserhebung im 8. Jahrgang wird auf Klasse 9 verschoben.
  • Die Vorabiturklausuren in der Q2 müssen bis zu den Osterferien geschrieben werden. Der vorliegende Klausurplan hat Bestand.
  • Beim Klausurplan der EF und der Q1 wurden notwendige Terminanpassungen vorgenommen. Die Klausurpläne sind auf der HomePage veröffentlicht.

Sie erreichen die Schule auch weiterhin täglich zwischen 7 und 15:30 Uhr (02392-91970) oder über E-Mail (aeg-werdohl@t-online.de). Mich erreichen Sie direkt unter sven.stocks@aeg-werdohl.de.

Herzliche Grüße,

Sven Stocks (Schulleiter)

Die aktuellen Vorgaben des Schulministeriums können hier nachgelesen werden: Informationen des Schulministeriums.

Informationen zum Präsenzunterricht für die Jahrgänge 10, 12 und 13 ab Montag, 22.02.; Hinweise für die übrigen Jahrgänge