Im Rahmen der Bundestagswahl 2021 haben die Gesellschaftslehre-Kurse der Jahrgangstufen 8-10 und die Jahrgangsstufen EF-Q2 der Oberstufe am Donnerstag und Freitag, den 23.09.2021 – 24.09.2021, an der „Juniorwahl – Bundestagswahl 2021“ teilgenommen. An beiden Tagen besuchten immer wieder emsige Schülerinnen und Schüler das Wahllokal, um dort ihre Stimme abzugeben. Begleitet wurden sie dabei von den motivierten Wahlhelfern der Jahrgangsstufe EF, die ihre Mitschüler*innen dabei unterstützten, ihre ersten Schritte in einer demokratischen Gesellschaft gehen zu können, indem sie das Wahllokal betreuten. Freitag gegen 13:00 Uhr schloss dann der Wahlvorstand das Wahllokal und die Auszählung konnte beginnen. Mit einer Wahlbeteiligung von 80,1 % konnten dabei sogar die bundesdeutschen Zahlen der realen Wahl noch einmal übertroffen werden. Die Ergebnisse liegen nun vor und können gerne von Interessierten eingesehen werden. Auf diesem Wege noch einmal vielen Dank an die vielen fleißigen Wahlhelfer, die die Juniorwahl erst möglich gemacht haben, denn Demokratie benötigt vor allem Eines, Menschen, die aktiv werden.

Gez. Ronny Brückner

Wahlstatistiken zur Juniorwahl an der AEG

Bundestagswahl 2021 – Die AEG hat gewählt