Die landesweiten Rahmentermine [Stand 05.07.21] des Abiturverfahrens 2022 finden Sie hier.

Für die landesweit einheitlichen schriftlichen Abiturprüfungen im Jahr 2021 sind folgende Termine [Stand 05.07.21] festgelegt worden. Für Abiturient*innen, die einen der Haupttermine entschuldigt nicht wahrnehmen konnten, gelten folgende Nachschreibtermine. Beginn der Klausuren ist jeweils 09:00 Uhr.

  • Für die Abiturprüfungen 2022 gilt folgende schulinterne Terminkette (Stand 05.07.2021; Änderungen möglich):
  • Mündliche Prüfungen im 4. Abiturfach: Mo., 16.05.22 - Mi. 18.05.22
  • Information der Abiturient*innen über die Ergebnisse der Schriftlichen Prüfungen und Festlegung weiterer mündlicher Prüfungen im 1. - 3. Abiturfach: Mo., 30.05.22
  • Mündliche Nachprüfungen im 1. - 3. Abiturfach: ab 03.06.22
  • Ausgabe der Abiturzeugnisse und Abiturfeier: Fr., 17.06.22

Den Text des Teils A der Abiturverfügung 2022 des Ministeriums für Schule und Bildung (MSB) finden Sie demnächst hier.

Für die Abiturprüfungen im Jahr 2022, 2023 und 2024 haben sich die Vorgaben in einigen Fächern geändert. Die geänderten Vorgaben finden Sie hier. Im Abitur 2023, das heißt für die Schüler*innen, die 2021 in die Qualifikationsphase (Jahrgangsstufe 12 der AEG) eintreten gibt es in Deutsch, Mathematik und in den Fremdsprachen Neuerungen. Diese finden Sie hier.

Einen Ausblick auf die Rahmen-, Fachprüfungs- und die Nachprüfungstermine für die Abiturprüfung im Jahr 2023 finden Sie hier.