• Schüler werden zu Rittern
    Der außerschulische Lernort „Burgmuseum Altena“ war eine gelungene Abwechslung zum Gesellschaftslehreunterricht  Raus aus dem Alltag, rein in das Kettenhemd! Das war das Motto der Exkursion der 8.3 zur Burg Altena. Angelehnt an das Reihenthema „Vom Feudal- zum Nationalstaat“ sollten die SchülerInnen den Aufbau und das Leben auf einer mittelalterlichen Burg erfahren können. Ganz schön interessant,
  • Sprung in die Ferien – Ein Ausflug in die Trampolinhalle 
    Am Donnerstag, den 28.09.2022 machten wir uns, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.1 und 8.2 sowie die Klassenlehrerinnen (Frau Dzemaili, Frau Krause, Frau Katzenmeyer), auf dem Weg nach Hagen in die Trampolinhalle. Um ca. 7:50 Uhr saßen wir bereits im Zug. In Hagen angekommen, machten wir einen kleinen Zwischenstopp auf dem Spielplatz. Schließlich ging es
  • Kunst hautnah erleben
    Anlässlich des Wandertages stand für die 6.3 ein besonderes Erlebnis auf dem Programm. Angeregt durch den Kunstunterricht zum Thema PopArt, bei dem die Schülerinnen und Schüler Künstler wie Andy Warhol und Roy Lichtenstein kennenlernten und auf ihre eigene Weise interpretieren durften, ging es für die Klasse nach Köln ins Ludwig Museum. Bereits die Anreise in
  • Abenteuerliches aus Kössen
    Am Montag, den 21.8., ging es für die Klassen 10.2 und 10.4 auf die langersehnte Klassenfahrt nach Österreich. Bei bestem Wetter durften wir hier eine Woche im Sportgästehaus Kössen verbringen. Neben einem Besuch der wunderschönen Stadt Salzburg mit der obligatorischen Stadtführung und anschließender Shoppingzeit war das restliche Programm sehr sportlich ausgelegt.   So konnten die Schüler
  • Zeit für Meer
    Am Montag, 29.08., machte sich der Jahrgang 8 auf den Weg nach Sylt: Gemeinsam Zeit verbringen und das abseits des Klassenzimmers. Nach schnellem Beziehen der Zimmer ging es rasch ans Meer. Die lange Anreise wurde belohnt durch einen traumhaften Sonnenuntergang am Strand. Dienstags stand eine geführte Tour durch das  Weltnaturerbe Wattenmeer an. Dort gab es viele
  • Kunst trifft AEG
    Unglaublich … wenn Schüler der AEG das Ludwig Museum in Köln besuchen und sich faszinieren lassen… So geschehen in der ersten Schulwoche. Durch den Kunstunterricht angeregt wurde eine Idee Wirklichkeit. Viele Künstler mit unterschiedlichen Stilrichtungen wurden unter die „Lupe“genommen und mit eigenen Sichtweisen auf „was ist Kunst“ abgeglichen. Die Besichtigung des Kölner Doms beeindruckte ebenso,
  • Die AEG auf Sightseeing-Tour in NYC
    21. und 22.3.2022 Die letzten beiden Tage haben wir mit der Erkundung Manhattans verbracht. Morgens nach dem Frühstück machen wir uns auf zur Hop on-Hop off Bustour mit der wir Downtown erkunden. Dafür steigen wir am Flatiron Building ein und bewegen uns Richtung Little Italy, China Town und Wall Street. Schließlich kommen wir an der
  • Reisebericht NHSMUN 2022
    20.3.2022 Das Model United Nations Projekt an der AEG geht weiter. Diese Woche fahren sieben Schüler*innen der AEG, begleitet von Frau Kramer und Frau Schmidt nach New York um an der National High School Model United Nations teilzunehmen. Die Schüler*innen haben sich seit einem halben Jahr auf diesen Moment vorbereitet. Unter anderem haben sie im
  • Ein kleiner Sprung in die Normalität  
    Einen großartigen Abschluss des Schwimmunterrichtes der Albert-Einstein-Gesamtschule im ersten Halbjahr gab es am Donnerstag, 10. Februar: Das AquaMagis in Plettenberg war der perfekte Ort für einen aufregenden Vormittag zwischen Schwimmbecken, Rutschen und vielen anderen Angeboten. Das Erlebnisschwimmbad wurde seinem Namen vollkommen gerecht, da waren sich die Schülerinnen und Schüler und die Klassenleitungen einig. Seit Beginn
  • Schüler der Jahrgangsstufe 9 sammeln Berufserfahrung
    In der Woche vom 15.11.2021 bis zum 18.11.2021 haben die Schüler des 9. Jahrgangs der Albert- Einstein Gesamtschule als ergänzendes Berufsorientierungsangebot an den trägergestützten Berufsfelderkundungstagen des BzH in Lüdenscheid (Bildungszentrum des Handels) teilgenommen. Dabei schnupperten sie in einem abwechslungsreichen Tag in unterschiedliche Berufsfelder hinein. Unte r anderem konnten die Schüler in den Bereichen Medien, Gesundheit,